Beratung

EMEREC - nicht nur für Einsatzkräfte

Das mobile Informationsmanagementsystem EMEREC wurde für Einsatzkräfte wie Feuerwehr, Polizei, Sanität und Zivilschutz entwickelt, um diese bei der Einsatzführung und Ereignisbewältigung - insbesondere bei Grossschadenlagen - zu unterstützen.


EMEREC findet z.B. da Verwendung, wo

  • mehrere Einsatzdienste einer Organisation (Nachbarschaftshilfe / Verbundorganisationen) gemeinsam Hilfeleistung bieten
  • Einsatzorganisationen übergreifend (Feuerwehr, Polizei, Sanität, Zivilschutz, Leitstellen, Führungs- und Krisenstäbe, kantonale und regionale Amtsstellen etc.) gemeinsam intervenieren
  • die Kommunikation und der Informationsaustausch in Echtzeit einen Zugewinn an Zeit und / oder bessere Entscheidungsgrundlagen bieten


Unterstützung bei der täglichen Arbeit z.B. als

  • Unterhaltsdienst (Werkhof, Strassenpikett etc.)
  • Kraftwerksbetreiberin
  • Unternehmen der chemisch-pharmazeutischen Industrie
  • u.v.a.m.


Durch die sinnvolle Integration bereits vorhandener Daten, z.B. in Form von Schnittstellen, bietet Ihnen EMEREC einen gesteigerten Nutzwert - und das über den Einsatzfall hinaus.

 

 

 

Informationen egal wo und wann

  • zentral, aktualisiet und  jederzeit per Knopfdruck und in Echtzeit zur Verfügung

Kontakt

Oliver Jucker
Bereichsleiter

E-Mail